Der Geburtstag

Irgendein Geburtstag ist das nicht. Helmut Zenker hat das seinerzeit schon gewusst. Vor neununddreißig Jahren. Drum hat er die entsprechende Folge von „Kottan ermittelt“ auch „Der Geburtstag“ genannt. Bruno Kreisky hat weniger weit geblickt und abgesagt (Kottan ermittelt. Der Geburtstag, 2. Szene). Aber im Rückblick ist natürlich jeder leicht gscheit. Außerdem hat Kreisky an diesem Tag selber Geburtstag gefeiert.

Mehr oder weniger öffnet Herr Rudolf jedes Jahr um diese Zeit die folgenden Weine:

Hégoxuri 2012, Domaine Arretxea, AOC Irouléguy, Südwestfrankreich
Lieblingswein. Über ihn hat der Rudl schon das eine oder andere geschrieben. Gros Manseng, Petit Manseng und Petit Courbu die Rebsorten. Der Boden ein Mosaik, wie es Yves Hérody, ZZ Top unter den Geologen, einmal beschrieben hat. Südwestfranzösischer ist unter den gegenwärtigen geopolitischen Verhältnissen nicht möglich.

Jacques Puffeney, Vin Jaune 2007, AOC Arbois, Jura
Lieblingswinzer vom Fils, international. Sie sagen über ihn, manche vielleicht sogar zu ihm „le pape d’Arbois“. Nur dass ein Papst viel mehr redet. Hätte Herr Rudolf etwas zu sagen, wäre der Stuhl Petri längst von Rom nach Arbois dislociert worden. Dass es im Jura seit Jahren ein unentschiedenes Match um den besten Vin Jaune zwischen Jacques Puffeney aus der Appellation Arbois und Jean Macle aus der Appellation Château-Chalon gibt, das wird Ihnen Herr Rudolf nächste Woche verraten.

Pinot Gris Spätlese 2004, Dankbarkeit, Neusiedlersee
Lieblingswirt und -winzer vom Fils und vom Rudl. So gerne geht der Rudl gar nicht essen. Aber in ein Gasthaus geht er so gerne wie sonst nirgendwohin. Und der Fils auch. Der allerdings noch mehr wegen der Vogerl und Fischerl in den Schaukästen. Der Rudl wegen der A-Seite, wegen der B-Seite, sowieso wegen dem Wirt und überhaupt.

Schilcher 2010, Maria und Sepp Muster, Schlossberg, Südsteiermark
Lieblingsschilcher. Monsieur Rudolf hat die eine oder andere Erfahrung mit reifen Weinen. Dass ein Schilcher aus dem Jahr 1992 einundzwanzig Jahre später so schmecken können hat, wie das damals am ersten Geschäftstag nach der Geburt vom Fils der Zweiundneunziger Schilcher vom Weingut Muster in Schlossberg getan hat, ist mindestens Metaphysik.

Frühroter Veltliner 2013, Weingut Uibel, Ziersdorf, Weinviertel
Lieblingsmemorymitspieler vom Fils und Lieblingsmalvasier national vom Rudl.

Roter Veltliner Bodega 2012, Mantlerhof, Gedersdorf, Kremstal
Lieblingslöss im Glas. Wie seinerzeit. Zwei Wochen auf der Maische offen vergoren. Händisches Unterstoßen. Vier Monate auf der Hefe.

Mondeuse 2013, Jacques Maillet, Chautagne, AOC Vin de Savoie
Lieblingssandstein im Glas, savoyardisch. Lieblingsfuhrpark vom Fils, spielzeugtechnisch.

Mont Blanc brut zéro 2010, Dominique Belluard, Ayse, AOC Vin de Savoie
Lieblingsschaumwein vom Rudl.

Eine Bitte in eigener Sache
Sollten Sie am Freitag, den 22. Jänner nach 18 Uhr das eine oder, respektive und andere Flascherl mitnehmen wollen, wäre Ihnen der Rudl verbunden, wenn Sie das vorher kurz per E-Mail kundtun könnterten. An diesem Abend wird Caviste Polifka von seinem Ex-Aequo-Lieblingsoenologen vertreten. Und der findet im Rudl seinen Sauhaufen nicht so leicht die allenfalls gewünschten Bouteillen. Wenn Sie vorher kurz schreiben, was Sie gegebenenfalls mitnehmen möchten, richtet Herr Rudolf das vorher her.

Wie immer nicht ausschließlich die folgenden Geburtstagsweine

Hégoxuri 2012, Domaine Arretxea, AOC Irouléguy, Südwestfrankreich
Jacques Puffeney, Vin Jaune 2007, AOC Arbois, Jura
Pinot Gris Spätlese 2004, Dankbarkeit, Neusiedlersee
Schilcher 2010, Maria und Sepp Muster, Schlossberg, Südsteiermark
Frühroter Veltliner 2013, Weingut Uibel, Ziersdorf, Weinviertel
Roter Veltliner Bodega 2012, Mantlerhof, Gedersdorf, Kremstal
Mondeuse 2013, Jacques Maillet, Serrières-en-Chautagne, AOC Vin de Savoie
Mont Blanc brut zéro 2010, Dominique Belluard, Ayse, AOC Vin de Savoie

Donnerstag, den 21. Jänner und am Freitag, den 22. Jänner
von 16 bis 22 Uhr
in der Weinhandlung Rudolf Polifka et Fils, Reindorfgasse 22

Herr Rudolf wünscht dem Major, dem Oidn und einzig wahren Altkanzler, dem anderen Ex-Aequo-Lieblingsoenologen (in das benachbarte westliche Ausland), dem Fils und allen anderen Geburtstagskindern alles Gute zum Wiegenfeste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =