4. bis 10. Juli geschlossen; 11. bis 15. Juli dann dafür umso geöffneter: Tour de France

Sommerpause, vol. 1

Die Weinhandlung Rudolf Polifka et Fils bleibt kommende Woche (4. bis 10. Juli) geschlossen.

Tour de France

Die zweiter Wiener Ferienwoche vom 11. bis zum 15. Juli fahren die Radlfahrer dann durch die Pyrenäen und weiter nach Osten, beziehungsweise Norden. Auf diesem Weg wird der Rudl sie begleiten, indem er Weine aus den Etappengegenden im engeren oder weiteren Sinn, sowie sein Geschäft öffnet, allerdings immer erst ab sieben bis zehn p.m. Vorher muss er den Radlfahrern ja am Empfangsgerät zuschauen.

Beginnen wird die Chose mit einer Pyrenäenbergetappe. Die wird zwar schon am 10. Juli stattgefunden haben. Aber am Montag, den 11. reposieren die Radler dann, der Rudl hingegen wird Weine aus den Pyrenäen glasweise offerieren, in Rot, in Weiß und in Rosé.

 

Vom 16. Juli bis zum Ende der Wiener Sommerferien bleibt die Weinhandlung Rudolf Polifka et Fils dann geschlossen.

Herr Rudolf wünscht den kleinen und den großen Kindern plaisante Ferien, so sie welche haben. Allen anderen eine umso schönere Woche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 9 =